Ein weiterer innovativer Baustein des Betrie­bes war der Neubau eines 700m² großen Baumschul-Gewächshauses, das am 15.9.2006 fertig gestellt war. Dieses wurde gebaut, um Pflanzen, Blumenerden und Terracotta vor Witterungseinflüssen zu schützen und unseren Kunden diesen Bereich auch bei schlechtem Wetter komfortabel zugänglich zu machen.

Außerdem konnte so das Warenangebot wesentlich vergrößert werden. Neu eingerichtet wurde auch eine Kaffee-Ecke im Topfpflanzen-Gewächshaus.
Diese Baumaßnahmen bildeten den Abschluss der Erweiterung der überdachten Verkaufsfläche auf nunmehr 1.700m², so dass nun ein riesiges Angebot rund um die Pflanzen präsentiert werden kann. Die Blumen und Pflanzen werden mittlerweile von 10 gelernten Fachkräften verarbeitet und floral veredelt.